Eingang

GebaeckkategorieSenfkategorieGewuerzkategorie_neuMueslikategorieEssigkategorieTeekategorie

 


WIR MACHEN URLAUB

Sehr geehrte Kunden,

vom 06.08.2022-21.08.2022 haben wir geschlossen.

Alle Bestellungen, welche bis einschl. 31.07.2022 bei uns eingegangen sind, werden noch vor dem Urlaub ausgeliefert. Alle Bestellungen ab dem 01.08.2022 werden nach unserem Urlaub ausgeliefert.

Das Team der Bio- und Senfmanufaktur wünscht Ihnen schöne Sommertage.

 


 

KnaeckerNeu im Sortiment

Halb Knäckebrot halb Kräcker, das sind unsere neuen

Bio AllgäuKnäcker

Erhältlich sind die AllgäuKnäcker in den Geschmacksrichtungen mediteran und vital.

Unsere AllgäuKnäcker sind der optimale Begleiter für unterwegs in den praktischen to-go Bechern oder auch für Zuhause in der großen Schachtel.

Hier können Sie gleich unsere Bio AllgäuKnäcker bestellen.

 


 

Es ist unsere Leidenschaft, die mit dem wächst, was "wir" aus unserer Region machen.

Senfglas_Kontrast_veraendertMit diesem Leitsatz gründete der heutige Gruppenleiter im Jahr 2012 die Senfmanufaktur Ostallgäu in Weinhausen in der Gemeinde Jengen.

Koch Denny Kahl gibt nicht nur gern seinen Senf dazu oder kocht hin und wieder etwas Besonderes, er vermittelt zudem heute auch die berufliche Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Beeinträchtigung.

Die Senfmanufaktur Ostallgäu ist die erste Ihrer Art, die Senfessig und Senf mit Dinkel herstellt. Auf die Idee, Senf einmal anders zu kreieren, kam Denny Kahl während der Zeit als Küchenchef in einem Unterallgäuer Landgasthof. Hier kreierte der Koch seinen ersten Senf. Schon damals war sein Motivator der Bezug zur Regionalität.

Das Thema „Bio“ fand schon am Anfang der Gründung großen Anklang. Sich als Neueinsteiger in der Biobranche zu etablieren war eine Herausforderung.

Der Weg zur Regionalität war nicht einfach, aber dennoch erfolgreich. Lernen kann man dabei nur mit- und voneinander, um gemeinsam für eine Sache zu stehen. Diese Vorsätze sind noch heute Kahls ständiger Begleiter.

 

Vom Einzelstand der Senfmanufaktur als Marke in die Wertachtal Werkstätten

2013 verließ Herr Kahl die Gastronomie. Er widmete sich einer neuen Herausforderung um Menschen mit Beeinträchtigung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen und diesen eine zukunftsorientierte Perspektive zu ermöglichen.

Seitdem leitet Herr Kahl in Kaufbeuren den Bereich der Bio-Lebensmittelproduktion. Schon früh merkte er, dass die Arbeit und das Fördern der Menschen zur gesellschaftlichen Teilhabe etwas Besonderes ist. Nach dem klar wurde, dass sich der Bio-Bereich noch regionaler ausrichten würde, kam es zu der Entscheidung, die Senfmanufaktur Ostallgäu Anfang 2021 als Marke in den Wertachtal Werkstätten zu etablieren.

Wir verändern Perspektiven, indem wir mit Leidenschaft Regionales stärken und mit unserer Arbeit die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben zukunftsorientiert fördern.

 

Das Allgäu verbindet...

Unsere Manufaktur befindet sich im wunderschönen Ostallgäu, in der Stadt Kaufbeuren. Wir liegen mitten im Zentrum unserer regionalen Zulieferer. Mittlerweile beziehen wir unsere Hauptrohstoffe für die Verabeitung von Lebensmitteln, aus der umliegenden Region, zudem auch aus kontrolliertem biologischem Anbau.

 

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen

Jeder Mensch verbraucht Plastik. Aber wussten Sie, dass der Pro-Kopf Verbrauch im Jahr bei rund 39 kg Plastik liegt. Bei ca 140.000 Einwohnern im Ostallgäu wären dies jährlich 5,4 Millionen Tonnen Plastikmüll (Stand 2021).

Wir möchten unseren Beitrag zu einer umweltfreundlichen und umweltschonenden Zukunft beitragen.

Unser Logo weist darauf hin, dass unsere Verpackung aus umweltfreundlichen, nachhaltigen und nachwachsenden Rohstoffen entstanden ist. 

Bild